Themen

Zukunft der Bildung

Lockdown oder Disruption? - Zehn Thesen

Dr. Ulrich SchmidEssen, Juni 2020 - Das mmb Institut versteht sich als Denkwerkstatt und Impulsgeber für die Innovation von Bildung und Lernen. Vor diesem Hintergrund forscht und berät mmb als unabhängiges, privates Institut zu den Themen Digitalisierung & Lernen, Bildungsmärkte & EdTech, Technologien & Standorte, Qualifikationen & Kompetenzen sowie Arbeitsmarkt & Berufe. mmb-Geschäftsführer Dr. Ulrich Schmid hat seine Überlegungen und Forschungserkenntnisse zum digitalen Lernen in und nach der Corona-Krise in zehn Thesen zusammengefasst.

» MEHR

FH St. Pölten

Fachtagung "Inverted Classroom and beyond"

St. Pölten, Februar 2018 - Digitalisierung verändert das Lernen und Lehren. Gerade das Konzept des Inverted Classroom Modells (ICM) unterstützt forschende, selbstorganisierte sowie individualisierte Lehr- und Lernarrangements. Die Konferenz "Inverted Classroom and beyond" am 20./21. Februar 2018 an der Fachhochschule St. Pölten bietet Lehrenden von Schulen und Hochschulen einen Überblick über aktuelle Entwicklungen zu innovativen Lehrmethoden und stellt Erfahrungen aus der Praxis vor.

» MEHR

InDigiTrain

Forschungsprojekt öffnet Tür zum digitalen Klassenzimmer

Hagen, Dezember 2017 - In der Schule für Logopädie der Arbeiterwohlfahrt (AWO) Unterbezirk Ennepe-Ruhr kommen Smartphones und Tablets zum Einsatz. "Mit der mobilen Lernplattform können unsere Schülerinnen und Schüler flexibel lernen, wann und wo sie wollen", fasst Cornelia Oestereich, Schulleiterin der Logopädieschule Hattingen zusammen. Dennoch bleiben Lehrkräfte in Verbindung mit ihren Auszubildenden: Eine mobile Lernplattform sorgt für die virtuelle Kommunikation und Vernetzung. Gleichzeitig werden dort auch multimediale Lerninhalte hinterlegt. An den Konzepten haben Lehrkräfte der AWO sowie Schülerinnen und Schüler im Rahmen des Forschungsprojektes "InDigiTrain" (Integriertes digitales Training) mitgearbeitet.

» MEHR

Research Project

InDigiTrain: on Digital Media in Professional Training

Friedrichsdorf (GER), August 2016 - InDigiTrain stands for "integrated digital training", viewed as a motor for making the continuing education and training structures of speech therapists and hygiene professionals more flexible. The collaborative project promoted by the Germany’s Federal Ministry of Education and Research (BMBF) and the European Union’s European Social Fund (ESF) started 01 June 2016. The German company M.I.T is a cooperation partner in the collaborative project, together with the Workers’ Welfare Association (AWO) chapter in Ennepe/Ruhr, and Bildungsinstitut im Gesundheitswesen (BiG - Training Institute for Health Services). The Open University in Hagen is the project coordinator. 

» MORE