Themen

OEB 2016

Shaping the Future of Learning

OEB 2016Berlin (GER), December 2016  - (by Andreas von Oertzen) ONLINE EDUCA BERLIN’s banner is "Shaping the Future of Learning". This year’s event (OEB 2016), entitled "Own Your Own Learning", marked the twenty-second edition of the international conference on technology-supported learning and training for the corporate, education, and public sectors.

» MORE

Studie zur LEARNTEC

"Digitale Bildung auf dem Weg ins Jahr 2025"

Karlsruhe, Dezember 2016 – Die rasant fortschreitende Digitalisierung in der Gesellschaft spiegelt sich ebenfalls in den Bildungssektoren Schule, Hochschule, Aus- und Weiterbildung. Der zentrale Schlüssel, um diese Entwicklung erfolgreich zu gestalten, ist die digitale Kompetenz der Lehrenden. Dies gehört zu den wesentlichen Ergebnissen einer Studie, die anlässlich des 25. Jubiläums der LEARNTEC durchgeführt wurde. Hierzu wurde ein Expertenpanel aus allen Bildungssektoren sowie aus der Bildungspolitik zum digitalen Lehren und Lernen in den Bereichen Schule, Hochschule und der beruflichen Aus- und Weiterbildung befragt.

» MEHR

Big Data

Learning Analytics in Informal Scenarios

Dr. Stefan DietzeHannover (GER), Dezember 2016 - Learning is increasingly taking place in informal contexts and is a central component of everyday online activities. For example, the exchange and interaction in social networks and the use of search engines often reveal an implicit learning process. This produces large amounts of data on a daily basis whose interpretation in relation to factors of relevance to learning, such as the user’s competence or learning behavior, requires efficient evaluation. Dr. Stefan Dietze of Hannover’s Leibniz University will provide details in his lecture at LEARNTEC.  

» MORE

Big Data

Learning Analytics in informellen Szenarien

Stefan DietzeHannover, November 2016 - Lernen findet zunehmend in informellen Kontexten statt und ist zentraler Bestandteil alltäglicher Online-Aktivitäten. Beispielsweise der Austausch und die Interaktion in Sozialen Netzwerken oder auch die Benutzung von Suchmaschinen lassen oft einen impliziten Lernprozess erkennen. So entstehen täglich große Datenmengen, deren Interpretation in Bezug auf lernrelevante Aspekte, wie die Kompetenz oder das Lernverhalten eines Nutzers, die effiziente Auswertung großer Datenmengen erfordert. Dr. Stefan Dietze von der Leibniz Universität Hannover geht bei seinem Vortrag auf der LEARNTEC hierzu ins Detail.

» MEHR

Bitkom e.V.

Call for Papers für den 5. Big Data Summit 2017

Berlin, September 2016 - Am 16. Februar 2017 findet der Big Data Summit bereits zum fünften Mal statt und steht im kommenden Jahr unter dem Motto "Connecting the Dots - Daten, Algorithmen, Technologie, Mindset". Noch bis zum 14. Oktober 2016 läuft hierzu der Call for Papers des Veranstalters Bitkom e.V..

» MEHR

Workshop

Big Data: Rezepte gegen die Angst

München, Juni 2016 - Von "Big Data" hat inzwischen fast jeder schon einmal gehört. Zwischen Chance und Bedrohung angesiedelt, bleibt der Begriff oft schwammig. Ebenso verhält es sich mit dem Nutzen zahlreicher Analysen und Auswertungen zu unvorstellbar großen Datenmengen. Ein Workshop des Instituto de Empresa (ie.edu) befasste sich im Juni in München mit der Herausforderung "Big Data" und lieferte spannende Antworten.

» MEHR

KPMG

Mit Daten Werte schaffen - Report 2016

Berlin, August 2016 - Für den Report "Mit Daten Werte schaffen" hat KPMG zusammen mit Bitkom Research rund 700 Führungskräfte aus zwölf Branchen befragt. Die Unternehmenslenker sind überzeugt, dass Datenanalysen weiter an Bedeutung gewinnen werden. Bereits fast zwei von drei Unternehmen gelingt es, damit einen konkreten Nutzen zu erzielen. Dazu gehört zum Beispiel Geschäftsrisiken zu reduzieren oder Produkte, Dienstleistungen und Marketing individueller auf den Kunden zuschneiden.

» MEHR

Mindbreeze

Education-Programm an der Zürcher Hochschule der Künste

Zürich/Linz, Mai 2016 – Die Zürcher Hochschule der Künste nutzt das Mindbreeze "Education-Programm". Ziel von Mindbreeze ist es, Ausbildungszentren und Hochschulen aufzuzeigen, wie interne Informationen mithilfe von Enterprise Search-Lösungen intelligent verknüpft und effizient genutzt werden können. Die Zürcher Hochschule der Künste gilt als Vorreiter im Bereich Wissensmanagement und hat sich für den Einsatz von Mindbreeze InSpire entschieden. Informationen rasch aus den unterschiedlichen Datenquellen zu finden, ist im Bereich der Ausbildungszentren für Lehrende gleichermaßen entscheidend wie für Studierende.

» MEHR

Data Analytics Conference

Smart Data, Smart Content, Smart Business

München, Mai 2016 - Wie können Unternehmen von Smart Data profitieren? Welche Rolle spielt Data Management in Unternehmen wie der Telekom, der Haufe Gruppe oder dem Sparkassenverlag? Wie werden Big Data und Data Analytics dort für Content-Produktion, Kundenkommunikation, Strategie und Innovation eingesetzt? Zu diesen und weiteren Fragen bieten Entscheider aus oben genannten Unternehmen und weitere renommierte Experten auf der Smart Data-Konferenz der Akademie der Deutschen Medien konkrete Insights.

» MEHR

Big Learning Data

Die Zukunft des Lernens? Selbstbestimmt und datengestützt!

Helko Lehmann, IMC AGSaarbrücken, Mai 2016 - "Big Data" ist ein großes Schlagwort heutzutage. Aber was bedeutet dieses Schlagwort konkret für die Weiterbildungsstrategie im Unternehmen? Moderne Learning Management Systeme beinhalten integrierte Auswertungsmechanismen, so genannte Learning Analytics, um auf Basis von komplexen Datenmengen das Lernverhalten der Mitarbeiter abzubilden. Dadurch helfen Learning Analytics Personalentwicklern und Weiterbildungsverantwortlichen "Big Learning Data" auszuwerten und zur Grundlage weiterer Entscheidungen zu machen. So identifizieren sie beispielsweise Bildungsbedarfe und schwierige Lernthemen, also die "blinden Flecken" der Lernenden. Dr. Helko Lehmann, verantwortlich für Big Data und Learning Analytics Lösungen bei der IMC AG, gibt Auskunft über entsprechende Lösungen.

» MEHR