Themen

mmb Institut

Die digitale Bildungswirtschaft in Zeiten von Corona:
Profiteur oder Opfer?

mmb Institut zur Corona-KriseEssen, April 2020 - Die aktuelle Berichterstattung zur Corona-Krise lässt manchmal den Eindruck entstehen, dass die eLearning-Branche zu den großen Profiteuren dieser Krise zählen könnte. Denn selbst Unternehmen und Bildungsinstitutionen, die sich bisher zurückhaltend bei der Online-Bildung für ihre Mitarbeiter oder Kunden zeigten, verstärken jetzt massiv ihre digitalen Aktivitäten. Können die Anbieter aus der digitalen Bildungsbranche diese Veränderungen bereits positiv wahrnehmen, oder schlägt sich der Shutdown im Gegenteil sogar eher negativ in den Geschäftszahlen nieder? Und wie wird sich die eLearning-Branche in der Zeit nach der Krise entwickeln?

» MEHR

mmb Learning Delphi

KI@Ed noch nicht in der Fläche angekommen

Essen, Februar 2020 - Kurz nach der LEARNTEC präsentiert das mmb Institut seine neueste Ausgabe der Trendstudie "mmb Learning Delphi". Die jährliche Befragung von Expertinnen und Experten zum digitalen Lernen fand mittlerweile zum vierzehnten Mal statt. Die wichtigsten Ergebnisse: Unter den verschiedenen KI-basierten Anwendungen werden in den kommenden Jahren vor allem Learning Analytics und Adaptive Learning eine Rolle spielen. Intelligente sprachgestützte Assistenten und humanoide Roboter zum Lernen sind hingegen (noch) nicht so wichtig.

» MEHR

Übernahme

Aus IJsfontein Interactive Media wird Wegesrand Interactive

Mönchengladbach, Dezember 2019 - Die Wegesrand Medienbeteiligungsgesellschaft mbH hat sämtliche Anteile am Joint Venture IJsfontein Interactive Media GmbH übernommen. Das Geschäft wird in das Beratungs- und Medienangebot von Wegesrand unter einer Dachmarke integriert. Die beiden ehemaligen Gesellschafter haben vereinbart, projektbezogen weiter zu kooperieren. 2015 hatten IJsfontein aus Amsterdam und Wegesrand am Standort Düsseldorf das gemeinsame Unternehmen IJsfontein Interactive Media GmbH gegründet. In dieser Konstellation wurden bis heute eine Vielzahl von Projekten im öffentlichen Raum und in Unternehmen abgeschlossen.

» MEHR

Deutsche Bahn

"Catching" Trainees with Complex Serious Games

Jörg ProhaszkaKarlsruhe (GER)/Augsburg (GER), December 2019 - Jörg Prohaszka is convinced that learning should be fun. Prohaszka is Head of Digital Qualification at the Augsburg based Training Centre of the DB Bahnbau Gruppe, the German Railways Construction Group subsidiary. One of the Centre’s projects, "Serious Games in the Building Trade - Apprentices Turn Into Avatars", strives to stimulate the trainees’ drive to learn through the use of well-known avatars. On 30 January 2020 at 11.30, he will report on the results of this learning project at the LEARNTEC Congress.

» MORE

Fachliteratur

Digitale Spiele in der Medienpädagogik

Jena, Dezember 2019 - Martin Geislers Buch widmet sich dem Einsatz von digitalen Spielen in der Bildung. Dabei werden die jeweils Anleitenden in den Fokus der Beobachtung gesetzt. Dies müssen nicht ausschließlich Medienpädagogen und -pädagoginnen sein. Auch Lehrer, Fachleute aus der Sozialarbeit, alle, die Spiele in Bildungskontexten anleiten, werden angesprochen. 

» MEHR

Deutsche Bahn

Azubis "catchen" mit komplexen Serious Games

Jörg ProhaszkaKarlsruhe/Augsburg, Dezember 2019 – Lernen soll Spaß machen. Davon ist Jörg Prohaszka als Arbeitsgebietsleiter Digitale Qualifizierung im Ausbildungszentrum Augsburg der DB Bahnbau Gruppe GmbH überzeugt. Das Projekt "Serious Games im Bauhandwerk – Azubis werden zu Avataren" versucht durch den Einsatz bekannter Avatare den Lerntrieb zu stimulieren. Auf dem LEARNTEC-Kongress berichtet er am 30. Januar 2020 um 11.30 Uhr von den Ergebnissen des Lernprojekts.

» MEHR

Serious Games & Gamification

APITs Lab Anwenderkonferenz

(c) David Carreno Hansen

Hannover, Oktober 2019 - Am 16. Oktober 2019 wurde die Königliche Reithalle Cavallo in Hannover zum digitalen Schauplatz der niedersächsischen APITs-Akteure. Mit der ersten APITs Lab Anwenderkonferenz präsentierte nordmedia in Kooperation mit dem game – Verband der deutschen Games-Branche e. V. Ergebnisse aus zwei Jahren Netzwerk- und Vermittlungsarbeit in den Bereichen Serious Games, Gamification, Virtual- und Augmented Reality. Digitale Themen fanden hier eine Plattform zum Ausprobieren, Austauschen, Informieren und Vernetzen. 

» MEHR

Accelerator-Programm

Vielversprechende Spiele-Projekte gesucht!

Berlin, Juni 2019 - Gute Aussichten für Entwickler: Das begehrte Accelerator-Programm von Global Top Round (GTR) aus den USA läuft aktuell in seiner fünften Runde. Als Europa-Partner von GTR ruft IndieAdvisor & Company um Geschäftsführer André Bernhardt deutsche und europäische Spiele-Entwickler auf, sich mit ihren Projekten an dem internationalen Accelerator-Programm zu beteiligen. Die Bewerbungsfrist läuft noch bis zum 5. Juli 2019. Insgesamt werden 20 Finalisten zur GTR-Konferenz 2019 auf Kosten von GTR nach Busan (Korea) eingeladen, um ihre Spiele potenziellen Geldgebern, GTR-Partnern und internationalen Gamesexperten vorzustellen.

» MEHR

Discovering Learning

OEB 2019 Pre-Conference Workshops Published

Berlin (GER), June 2019 - OEB Global, incorporating Learning Technologies, has published the programme of pre-conference workshops for its 2019 event, taking place in Berlin, 27-29 November.

» MORE